Reitunterricht

Reitunterricht
> Ausbildung Reiter
> Ausbildung Pferd

Achtsamkeit mit Pferden

Die ganze Welt spricht von Achtsamkeit.
Was ist das überhaupt?
Achtsam leben heißt, mit sich selbst im Einklang zu sein, sich zu spüren - vor allem die eigenen Bedürfnisse. Achtsamkeit ist ein hilfreicher Schlüssel zur Entspannung und verschafft deutlich höhere Stresskompetenz im Alltag. Achtsamkeit ist auch Selbstfürsorge und Selbstverantwortung. Somit gewinnt diese Methode gerade in unserer leistungsorientierten Gesellschaft an Bedeutung. Denn wer Achtsamkeit praktiziert, kann gezielt einem Burnout vorbeugen.

Ziel des Kurses ist es, Wege aufzuzeigen, wie wir durch unsere Pferde wieder mit uns selbst in Kontakt kommen. Den Alltag hinter uns lassen, uns für das Pferd öffnen und echte Harmonie herstellen können, indem wir die natürliche Balance mit uns und dem Pferd finden.

Als Achtsamkeitslehrer werden uns die Pferde dabei helfen, denn Pferde dulden kein Abschweifen in die Vergangenheit oder in die Zukunft.
Das Pferd lebt im Hier und Jetzt.

Ort: Reiterhof Schenkenhorst
Zeit: 10:00 bis 16:00 Uhr

Referentin: Nicole Wothke-Liefeldt (Pferdewirtschaftsmeisterin, Human Flow Coach, Stressbewältigungstrainerin, Achtsamkeitstrainerin und Bewegungstrainerin EM)

Teilnehmeranzahl: ab 4 Teilnehmenden
Als Co-trainer begleiten uns Lamiramie und ihre Herde durch unseren Kurs.

Kostenbeitrag: 380,- Euro

Fragen zum Kurs "Achtsamkeit mit Pferden" können gern vorab an nwl-pferdundmensch@web.de gerichtet werden.

Achtsamkeit mit Pferden

Persönliche Daten
Ich interessiere mich für die Teilnahme am Kurs "Achtsamkeit mit Pferden" und melde mich hiermit verbindlich an.